Russland – Entdecken Sie das Unbekannte

Tag des Sieges 2020 – eine ganz andere Art von Anlass

Die diesjährige Siegesparade war eine ganz andere Art von Anlass, beeinflusst von der Ausbreitung des Coronavirus, das nicht nur Russland, sondern den gesamten Planeten zum Stillstand gebracht hat. Diese massive Parade, die seit 1995 jährlich stattfindet, erinnert an das Opfer, das die Russen gebracht haben, um Nazideutschland im Großen Vaterländischen Krieg zu besiegen.

Die erste Feier zum Tag des Sieges fand am 24. Juni 1945 einen Monat nach Kriegsende statt. 40.000 Soldaten der Roten Armee marschierten mit 1800 Militärfahrzeugen durch die Straßen Moskaus. Die Leute würden 20 Jahre für die nächsten warten, am 9. Mai 1965, der 20. Jahrestag des Endes des Krieges in Europa. Nach weiteren 20 Jahren erinnerte die Parade von 1985 die Beobachter der Welt daran, dass Sowjetrußland immer noch eine Kraft ist, mit der man rechnen muss. Wenn Sie Aufnahmen von einigen dieser historischen Ereignisse sehen möchten, hat die Moscow Times dieses Video vom Tag des Sieges Russlands im Laufe der Jahrzehnte produziert und es ist faszinierend, es anzusehen.

Seit 2005 ist Putin an der Spitze. Die Medaillen auf den Truhen der heutigen Teilnehmer springen, während sie perfekt synchron marschieren, Bataillone, gefolgt von der militärischen Ausrüstung, die für alle sichtbar ist. Es ist ein beeindruckender Anblick, ob Sie Russe sind oder nicht. Bei der größten Parade aller Zeiten im Jahr 2015 gingen eine halbe Million Russen durch die Straßen Moskaus.

Leider, obwohl verständlicherweise, wurde die diesjährige Parade angesichts der Art dieser medizinischen Bedrohung, der wir alle ausgesetzt sind, auf unbestimmte Zeit verschoben. Es gibt Hoffnung, dass die Situation ausreichend für die diesjährige Parade verbessert hat, um im September stattzufinden. Nur die Zeit wird es zeigen, achten Sie also auf eine Ankündigung in diesem Sommer.

Russland. Moskau – 9. Mai 2020. Der Tag des Sieges.

In diesem Jahr mussten sich die russischen Bürger mit einem Überflug von Militärflugzeugen zufrieden geben, was selbst ein unvergesslicher Anblick war. Sie sahen im Fernsehen zu, wie Putin allein zur Ewigen Flamme ging und Blumen außerhalb der Mauern des Kremls platzierte. Die Stimmung war ernst, als er sich an die Nation wandte, und obwohl er das Virus nicht namentlich erwähnte, war es in den Gedanken der Menschen allgegenwärtig. Stattdessen betonte Putin dieses historische russische Opfer und spielte auf die aktuelle Bedrohung an, als er sagte:

„Unsere Veteranen haben ums Leben gekämpft, gegen den Tod. Und wir werden immer ihrer Einheit und Ausdauer gleich sein. Wir wissen und glauben fest daran, dass wir unbesiegbar sind, wenn wir zusammenstehen.“ 

Und so ging das Ereignis, angepasst, aber nicht weniger kraftvoll, mit Bombern, Kampfjets und Militärhubschraubern weiter und hinterließ eine Spur von rotem, weißem und blauem Rauch über dem Himmel. Die Russen wurden gebeten, Fotos von denjenigen einzusenden, die im Krieg gekämpft hatten, damit das Gedenken an das Unsterbliche Regiment in einem Online-Format statt der üblichen Prozession im Freien stattfinden konnte. Es gab auch Online-Konzerte, Vorträge und Filme. Feuerwerke gehen traditionell zu Ende, und dieses Jahr war keine Ausnahme, da im ganzen Land Vorführungen stattfinden. An jedem Ort fehlte nur die Menge.

Jetzt wartet Russland ab, wie lange es dauert, diese Pandemie zu zähmen und zu besiegen. Aber Sie können sicher sein, ob im September oder zu einem anderen Zeitpunkt in nicht allzu ferner Zukunft, der Tag des Sieges wird zurück sein und die Straßen von Moskau werden wieder voll sein.

Bitte kontaktieren Sie Go Russia, wenn Sie eine Tour nach Russland arrangieren möchten.

Comment

%d bloggers like this: