Russland – Entdecken Sie das Unbekannte

Geschnitzte Fenster in Russland

In einigen russischen Städten können Sie eine sehr schöne Fenstergrafik an den Wänden alter Holzhäuser bemerken. Auf Russisch heißt es «Nalichniky» und bedeutet etwas «im Gesicht». Es ist erstaunlich, wie die Etymologie den inneren Sinn zeigt. Im Falle des russischen «Nalichniky» heißt es, dass ein Haus als Körper mit seiner inneren Welt betrachtet wird und man von außen zuerst sein Gesicht sehen kann. Dieser erste Blick ist natürlich sehr wichtig. Und wie ein berühmter russischer Schriftsteller Tschechow sagte: “Menschen sollten in jeder Hinsicht schön sein – in ihren Gesichtern, in ihrer Kleidung, in ihren Gedanken und in ihrem innersten Selbst.” Gleiches gilt für russische Häuser.

In den letzten Jahrhunderten war es sehr beliebt, Häuser mit solchen hölzernen Meisterwerken zu dekorieren. Aber geschnitzte Fenster wurden nicht nur für die Schönheit geschaffen. Die Hauptfunktion der Holzverzierung war der Schutz. Zuallererst halfen zusätzliche Holztafeln, Lücken in Holzwänden zu schließen und vor kaltem Wind zu schützen. Gleichzeitig waren Holzornamente Amulette, die zu Hause für Frieden und Sicherheit sorgten.

Moderne Ethnographen, die russische Ornamente studieren, sagen, dass einige Symbole Fruchtbarkeit, Reichtum und Lebensfülle bedeuteten – zum Beispiel ein Bild eines Baumes oder verschiedener Pflanzen, Sonnensymbole wie Sonne, Raute, Strahlen bedeuteten das Erhalten und Erhöhen sowohl materieller als auch spiritueller Vorteile Wassersymbole wie Wellen oder Tropfen bedeuteten Reinigung und Lebensspenden.

Leider hat die Zeit kein Erbarmen mit der Schönheit früherer Jahrhunderte und es ist fast unmöglich, solche Häuser in modernen Großstädten zu finden. Aber es gibt kleine Städte in der russischen Provinz, die stolz darauf sind, Traditionen zu retten, und es ist möglich, solche Orte zu besuchen, wenn Sie um den Goldenen Ring reisen. Solche schönen Städte wie Plyos oder Kostroma leben noch und können mit uns die Schönheit und Traditionen des alten russischen Stils teilen. Gehen Sie langsam auf den Straßen und erkunden Sie Ornamente am Fenster und versuchen Sie zu definieren, was für die Menschen in diesen Häusern lebten.

Comment

%d bloggers like this: